Interessante Ausflüge, Ziele und Tipps für den Schweizer Winter

Ausflugsziele für einen Winter in der Schweiz gibt es in Hülle und Fülle. Egal welches Wetter: Ob eine gemütliche Ski-Hütte, Museen, historische Stätte, oder ein entspannter Tag im Spa.

Die Weihnachtsmärkte der Schweiz sind wie überall in Europa ein echter Hingucker. Wer mit der ganzen Familie unterwegs ist, sollte die Möglichkeit eines romantischen Laternliwegs nutzen! Auf Schwägalp können Sie gemeinsam mit der Familie und den Kindern einen beleuchteten Rundwanderweg entlangspazieren. Nach der Dämmerung können Sie zwischen November und März den Rundwanderweg durch den verschneiten Wald und Naturpark von Schwägalp nutzen.

Alle Touristen, die gerne aktiv sind und Handwerkern bei der Arbeit zusehen wollen, sollten richtige Schweizer Handwerksbetriebe besuchen. Denn die Schweiz steht für außerordentliches Handwerk, egal ob es sich um Taschenmesser, Schweizer Uhren oder Kühe aus Holz handelt. Ob Sie nun die Kerzenfabrik Hongler, die Glasbläserei Peney-le-Jorat, oder Schlittenbau in Grindelwald besuchen, bleibt Ihnen überlassen.

Natürlich gehört auch der Besuch von klassischen Museen zum Urlaub in der Schweiz. Denn an Kunst und Kultur kann die Schweiz so einiges bieten! Doch das ist meist gar nicht alles, was Sie in Museen erwartet. Wie wäre ist mit dem tollen Drachenloch-Museum in Vättis oder dem Ethnographie-Museum Neuenburg?