Die Schweiz als Urlaubsland

Für Urlauber ist die Schweiz vor allem für ihre wunderschöne Natur und Berge bekannt, die im Sommer zum Wandern und Mountainbiken und im Winter zum Skifahren einladen.

Zürich

Doch auch Zürich, die Hauptstadt des Landes, lockt mit ihrer wunderschönen Lage am Wasser und zahlreichen Annehmlichkeiten einer kosmopolitischen Metropole immer mehr Touristen an. Nicht nur für Bewohner, sondern auch für Urlauber bietet Zürich eine enorm hohe Lebensqualität, was unter anderem damit zusammenhängt, dass die unbeschreibliche Bergwelt der Schweiz in weniger als einer Stunde erreichbar ist. In Ihrem Koffer darf auf keinen Fall der passende Schuh fehlen, da Zürich mit seiner Altstadt voller Sehenswürdigkeiten als Fußgängerstadt gilt.

Berner Oberland

Die weltberühmte Dreiergruppe von Bergen, bestehend aus Eiger, Mönch und Jungfrau, fasziniert Touristen aus der ganzen Welt und lockt sie in das Berner Oberland. Die Gebirgszüge laden zum Wandern, Mountainbiken und zu verschiedensten Wintersportarten ein, während andere Teile des Kantons zum Schwimmen sowie Shoppen und Kultur anregen.

Tessin

Der südlichste Kanton der Schweiz vereint die perfekte Mischung aus mediterranem Klima, italienischem Flair und der schweizerischen Lebensart. Erlebenswert wird der entspannte Urlaub durch die beiden großen Seen, Lago Maggiore und Lago di Lugano.

Graubünden

Der Kanton in den Alpen überzeugt mit seiner regionalen Küche zahlreiche Feinschmecker. Doch auch Architekturliebhaber kommen in diesem Kanton auf ihren Geschmack, mit atemberaubenden historischen Klöstern und Burgen.